Anlage & Courts

feld_icon_soccer_in_hamburg

3 Soccer-Courts

Unsere Anlage verfügt über 3 Soccer-Courts mit den Maßen 30m x 15m. Die Tore sind 2m hoch und 4m breit.

Das umlaufende Bandensystem besteht aus einer stabilen, ca. 1m hohen Spezialkonstruktion, die extra für den Einsatz beim Indoor-Soccer entwickelt wurde. Die seitlich an jeder Stirnseite befindlichen Eingangstüren zu den Courts gewähren ein schnelles und risikoloses Ein- und Auswechseln der Spieler.

Jedes Spielfeld ist von einer aufwendigen Netzkonstruktion (Seiten- und Deckennetze) umschlossen, so dass der Ball permanent im Spiel gehalten wird und keine Spielpausen entstehen. Aufgrund der hohen Deckennetzkonstruktion, die dem Hallendachverlauf angepasst ist, kann auch mal ein hoher Pass gespielt werden, ohne dass der Ball ständig durch das Netz abgelenkt wird.

Für Events (z.B. Kindergeburtstage) besteht die Möglichkeit aus einem 30m x 15m-Court durch eine Abtrennung in der Mitte zwei 15m x 15m-Courts entstehen zu lassen, auf denen dabei mit kleinen Toren ohne Torwart gespielt wird.
Soccer_Anlage-1

oeffnungszeiten_home_icon

Der Kunstrasen - Greenfields Slide PRO

Die drei Courts unserer Soccer-Anlage sind mit einem Kunstrasensystem der Firma Greenfields, dem „Slide PRO“, ausgestattet. Dieser hochwertige und beim Indoor-Soccer bewährte Kunstrasentyp ist der weiterentwickelte „Nachfolger“ des jahrelang bereits bei uns bewährten Kunstrasens und bietet naturidentische Spiel- und Laufeigenschaften.
Durch seinen weichen und elastischen Aufbau sorgt der Kunstrasen dafür, dass die Belastungen von Gelenken, Achillessehnen sowie des Rückens ferngehalten werden. Schürf- oder Brandwunden beim Hinfallen bzw. Grätschen, wie dies auf älteren Kunstrasentypen vorkommen kann, gehören bei uns der Vergangenheit an!
Der Kunstrasen kann mit normalen Turnschuhen, Multinocken oder Nockenschuhen bespielt werden. Schraubstollenschuhe sind nicht erlaubt!

ecke_icon_soccer_in_hamburg

Infos zu Greenfields:

Der Marke "Greenfields" wurde bereits im Jahr 2009 vom Fußball-Weltverband FIFA als erster Kunstrasenhersteller zum "Bevorzugten Hersteller der FIFA" ernannt und hat mit zahlreichen Innovationen und auf den Fußballer zugeschnittenen Verbesserungen dem Kunstrasen weltweit zu mehr Akzeptanz verholfen. So wird beispielsweise heute in mehr als 60 Profi-Stadien in Europa auf Greenfields Kunstrasen gekickt.
Basierend auf den Stadion-System und zugeschnitten auf die Gegebenheiten in geschlossenen Hallen wurde speziell für den Hallenfußball das System „Slide PRO“ entwickelt. Naturidentische Eigenschaften der weichen Fasern bieten einen hohen Komfort und ermöglichen dem Hallenfußballer schnelles Spiel auf einem komfortablen Spieluntergrund.

soccer_green2